Vier Arten von Lebensmitteln, die Ihr Café anbieten sollte

Einrichtung eines Cafés ist wie in jedem Familienrestaurant einfach. Der einzige schwierige Teil ist die Durchführung einer Machbarkeitsstudie für den Veranstaltungsort. Einige Neulinge können jedoch verwirrt sein, welche anderen Produkte außer Kaffee in einem Café angeboten werden. 

Sie haben viele Möglichkeiten, abhängig von Ihren Verbindungen oder Spezialitäten, aber es ist sicher, in dem zu bleiben, was von einem Café erwartet wird. Hier sind vier Menüs, die Sie zunächst vorbereiten und in Zukunft auf Wunsch erweitern können.

Frühstückskaffee

ist ein beliebtes Morgengetränk, das Menschen hilft, den Tag mit Energie und einem ruhigen Geist zu beginnen. Das Frühstück ist daher die beliebteste Option. Sie möchten jedoch nicht, dass die Leute Ihr Café mit einem fettigen Diner verwechseln. Wenn Sie Waffeln und Pfannkuchen anbieten möchten, möchten Sie vielleicht kontrollieren, wie Ahornsirup und Butter serviert werden. Lori Cafe bietet als Alternative Schlagsahne statt Butter mit weniger Fett aber mehr Eiweiß und Kohlenhydraten. 

Gebäck und Desserts

Fast jeder Kaffeeliebhaber hat einen süßen Zahn, daher ist Gebäck ein großartiger Begleiter für eine Tasse Kaffee. Sie möchten jedoch zu viel Zucker pro Produkt vermeiden, da zu viel Süße einen cremigen Kaffee ruinieren kann. Bieten Sie auf Wunsch des Kunden nur dann einen honigglasierten Donut an, wenn er einen Espresso bekommt. Brot wie Croissants ist besser für einen Latte, während Mokka-Liebhaber wahrscheinlich Backwaren wie Muffins oder Scones genießen. 

Salat

Salat kann zu fast allem passen, da er von manchen Leuten zum Frühstück und Mittagessen bevorzugt wird. Die Leute gehen auch oft in Cafés anstelle von Fast Food, da sie nach gesunden Essensmöglichkeiten suchen, was Salat zu einem Grundnahrungsmittel in diesem Geschäft macht. Dies können Sie jedoch nur anbieten, wenn Sie sicher sind, dass Sie frische Zutaten bekommen. 

Ein nahegelegener Lebensmittelladen ist eine Option, aber Gemüse hat oft einen hohen Preisaufschlag. Lokale Märkte sind vorzuziehen, da sie oft direkt vom Bauernhof kommen, aber solche Orte fehlen oft mitten in der Stadt. Ihre andere Alternative besteht darin, einen Lieferservice direkt von der Quelle aus einzurichten.

Sandwiches

Sandwiches sind die ultimative Mittagsoption für Cafés. Ihre Servieroptionen können sogar unterschiedliche Größen wie halbe, volle oder mehrere Schichten von Brotscheiben haben. Sie können den Kunden diktieren lassen, wie geröstet er sein Brot haben möchte. Die Optionen reichen auch von einem gesunden BLT (Speck, Salat und Tomate) bis hin zu einem einfachen Eiersalat-Sandwich. 

Entdecken Sie Themen, um Ihren Shop in der Branche

hervorzuheben. Sie könnten die oben beschriebenen Standardbeispiele anbieten, damit die Leute wissen, was sie von Ihrem Shop erwarten können. Sie müssen jedoch mit anderen ähnlichen Cafés in der Umgebung konkurrieren und die Aufmerksamkeit der Touristen nicht auf sich ziehen. Was Sie tun möchten, ist die Kultur Ihres Standorts zu akzeptieren. 

Wenn die Einheimischen eine bestimmte Küche zelebrieren, können Sie ein davon inspiriertes Menü planen oder ergänzen. Lori Cafe zum Beispiel verkörperte die deutsche Kultur und den modernen Lebensstil Berlins, der sich in der Auswahl an Schnitzelgerichten und Partygetränken widerspiegelt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.